BUGTALES.FMDie Abenteuer der Campbell-Ritter
Search

EP20: Von bunten Blättern und Kriegswaffen

avatar Jasmin Schreiber
avatar Lorenz Adlung

Es herbstelt! Deshalb erzählt Jasmin heute, wieso die Blätter an den Bäumen bunt werden und was Bäume generell so machen, um gut durch den Winter zu kommen.

Lorenz lässt Jasmin in seiner Geschichte erraten, wie chemische Waffen im Zweiten Weltkrieg neben all ihrer furchtbaren Zerstörungskraft dennoch dazu führten, dass eine wissenschaftliche Entdeckung zum Nutzen der Menschheit etabliert wurde.

Außerdem reden wir darüber, mit welchen Tieren wir gern mal sprechen würden und wie man ihnen im Winter ein bisschen helfen kann, diese kalte Jahreszeit gut zu überstehen.

Viel Spaß beim Raten und Lernen!

Material

Das von Jasmin erwähnte Eichhörnchen-Video:

Eine Buch-Besprechung in Nature zu den kriegerischen Entdeckungen in den Anfängen der Chemotherapie: https://www.nature.com/articles/d41586-020-02605-w

Über das eigentliche Buch auf der Internetseite der Autorin: https://jennetconant.com/the-great-secret/

Join the discussion

5 comments
  • Hallo Jasmin, Hallo Lorenz,
    vielen dank an euch beide für diese wie immer sehr spannende Folge!

    Beim Thema Herbstlaub ist mir aufgefallen, dass du, liebe Jasmin, über den Punkt des roten Blattfarbstoffs Anthokyan sehr schnell hinweggegangen bist. Ich habe vor einiger Zeit im ”Lexikon des Unwissens“ (Empfehlung) einen Artikel mit unterschiedlichen Erklärungsansätzen zu eben diesem Thema gelesen, den ich sehr spannend fand und hatte mich schon darauf gefreut, eventuell von neuen Erkenntnissen zu hören. Deshalb fand ich es sehr schade, dass du das weggelassen hast. Vielleicht hattest du die Sorge, dich in den kursierenden Spekulationen und Theorien zu verheddern. Vielleicht war dir der Rechercheaufwand auch zu groß?
    Was auch immer der Grund ist, bitte überdenkt eure Einstellung zu Wissenslücken in der Wissenschaft (der Unwissenschaft?) noch einmal. Ungeklärte Phänomene sind geheimnisvoll und aufregend! =D

    Liebe Grüße und weiter so,
    Michaela

    • Hallo Michaela,

      Danke für dein Feedback! Ich habe weder Angst vor irgendwas, noch bin ich faul. Die Antwort ist so langweilig, wie banal: es hat mich für diese Geschichte einfach nicht genug interessiert, um da jetzt den Schwerpunkt darauf zu setzen. ¯\_(ヅ)_/¯
      Jasmin

BUGTALES.FM

Menu